Kaffeedialog - Wir treffen uns im Café

Wir treffen uns im Café – Und wozu?

Der Kaffeedialog: Wir treffen uns im Café, zum Beispiel für

  • ein Ordnen der Gedanken –
  • ein Aussprechen, was unter den Nägeln brennt –
  • das Entwickeln neuer oder besserer Perspektiven –
  • die Planung eines Neustarts, eines Neubeginns?

… und natürlich nicht zuletzt auch, um feinen Kaffee oder Tee zu geniessen.

Wir treffen uns im Café – Gönnen Sie sich die Zeit hierfür!

Im Café oder Kaffeehaus können wir alles besprechen, was es zu besprechen gibt. Und – welche Überraschung! Man kann sogar das besprechen, von dem man zuvor noch gar nicht wusste, dass es dieses zu besprechen gibt! Weil man vielleicht zuvor noch gar nicht wusste, dass es dieses überhaupt gibt! – Das ist der Zauber wertvoller philosophischer Fragen!

Wir treffen uns im Café – Ein idealer Ort für philosophische Gedanken und Gespräche

Das Café oder Kaffeehaus ist ein wunderbarer Ort für philosophische Gedanken und Gespräche, für geistreiche Inspirationen, für neue Ideen und neue, wertvolle Perspektiven. Das Café oder Kaffeehaus ist ein wunderbarer Ort für ehrliche Philosophie, für konstruktive Kreativität.

Wir treffen uns im Café – Für alles, was unter den Nägeln brennt

Außerdem können wir im Kaffeehaus auch all das besprechen, was aktuell auf der Seele oder unter den Nägeln brennt; verschwiegen, diskret, vertraulich und konstruktiv. Dafür bin ich da!

Narürlich gibt es auch eine ganze Reihe an Themen, für die ich nicht zuständig sein kann. Aber keine Bange: Das stellen Sie aber nicht erst dann fest, wenn wir uns Angesicht zu Angesicht gegenüber sitzen! Wofür ich zuständig sein kann, klären wir schon telefonisch im Voraus; in dem ersten kostenfreien Vorgespäch.

Ich muss mich ja auch gedanklich vorbereiten; je nach Thema mal mehr und mal weniger. Und nicht zuletzt: Ich will mich ja auch auf unsere Begegnung freuen können. Und das geht eben nur halb so gut, wenn ich nicht weiß, welche Themen mich erwarten!

Dr. Michael Gutmann
Philosoph
Berlin